Internet-Anbindung

Über den Zugang zu Ti·econet besteht auch eine Verbindung ins Internet. Kunden können im World Wide Web surfen, Dateien vom Netz laden und e-Mails empfangen und versenden.

Die Vernetzungsdienstleistungen der TIWAG basieren auf einem High-Security-Ansatz. Ein mehrstufiges System sichert und regelt den Datenverkehr zwischen Kunden und dem Internet. Zu diesem System zählen unter anderem redundante Firewallsysteme, sowie Gatewayvirenscanner, die jeglichen Datenverkehr auf mögliche Viren untersuchen. Eine rigide Informationspolitik gehört ebenso zu unserem Security Konzept.

Auf Wunsch übernimmt TIWAG die komplette Anmeldung, Verwaltung und den Betrieb für Kundenwunschdomains.

e-Mail Service

Auf Kundenwunsch können Kunden-e-Mails auf den Servern der TIWAG zur Abholung bereitgehalten werden.

Neue e-Mail-Accounts für unsere Kunden können durch ein kurzes e-Mail mit den Daten des neuen Benutzers angefordert werden, und TIWAG richtet umgehend den Account ein. Der Benutzer erhält abschließend eine schriftliche Verständigung mit Benutzername und Passwort.

Bei den e-Mail-Accounts, die durch TIWAG verwaltet werden, bieten wir außerdem Web-Mail an. Damit können die auf dem Server liegenden e-Mails auch mittels Web-Browser innerhalb des Ti·econet abgerufen werden. Zusätzlich kann über ein Web-Tool eine automatische Benachrichtigung bei eingehenden e-Mails aktiviert und konfiguriert werden. Eine Abwesenheits-notiz ist damit kein Problem mehr, auch wenn der eigene e-Mail-Client ausgeschaltet ist.

Damit benötigen unsere Kunden keinen eigenen e-Mail-Server, und TIWAG kümmert sich um alle weiteren Details.

Sollten unsere Kunden die e-Mail-Verwaltung durch TIWAG nicht wünschen, so leiten wir alle eingehenden e-Mails auf einen vom Kunden definierten Server weiter.

     
Bestehend aus:
- Internetanbindung mittels Frame-Relay über die Standortvernetzung oder über ADSL für einzelne Standorte
- Nutzung der meisten Standardservices, wie zum Beispiel HTTP, FTP, e-Mail, SSL, RealAudio, RealVideo, Online-Banking, mIRC, ICQ und vieler anderer proxy-fähiger Programme
- Umfangreiche Absicherung durch Firewallsystem
- Schutz vor Viren durch Virenscanning für den gesamten HTTP, FTP und e-Mail-Verkehr (SMTP/POP3)
- Forwarding von e-Mails
- Automatische SPAM-Filterung
- Name Service für beliebige Domains